Zwei junge Kapellen feiern gemeinsam

Am vergangenen Samstag waren „Die Ramensteiner“ in die Heimat ihres Dirigenten Rüdiger Heindel eingeladen. Der dortige „junge Musikverein Kösingen“ feierte sein 20 jähriges Bestehen und die ebenso jungen Ramensteiner sollten den musikalischen Ausklang übernehmen. Im offiziellen Teil erfuhr man viel über die – doch schon bewegte – Geschichte des Musikvereins. Umrahmt wurden die Grußworte und Ehrungen von der jungen Kapelle unter der Letung von Rüdiger Heindel, der gleichzeitig auch der 1. Vorsitzende des Musikvereins ist. Die Ramensteiner erlebten ihren Dirigenten wieder als Hansdampf in allen Gassen und sind froh so jemanden als musikalischen Leiter gefunden zu haben. Zum Abschluss des offiziellen Teils spielten die Ramensteiner gemeinsam mit den Kösinger Musikerinnen und Musikern das Stück „Ghostrider in the sky“. Danach übernahmen die Nattheimer die Unterhaltung mit einer bunten Mischung aus Solostücken, modernen Poptiteln und traditionellen böhmischen Dauerbrennern. Das Publikum bedankte sich dafür mit teilweise stürmischem Applaus.

dsc_0600 dsc_0553 dsc_0613

One Reply to “Zwei junge Kapellen feiern gemeinsam”

  1. ICH WOLTE NUR SAGEN MIR GEGEFELTES BEI DEN RAMENSTEINERN SER ICH FÖLE MICH DA SER SER WOL WENN IHR FRAGEN HABT ODER ANREGUNGUNEN DANN SCHREIBT MIR ODER ANN ALLE EIN WOHATSAPP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.