Erfolgreiche Premiere bei Kultur an der Mauer

Am vergangenen Sonntag, 24. Juli, traten die Ramensteiner im Rahmen der Reihe „Kultur an der Mauer“ zum ersten Mal in Giengen auf. Als die Kapelle unter der Leitung von Rüdiger Heindel begann hatten sich schon viele Zuhörer eingefunden, so dass der Dirigent den Gästen versprechen musste, beim nächsten Mal für mehr Sitzgelegenheiten zu sorgen. Die Musikerinnen und Musiker boten eineinhalb Stunden abwechslungsreiche moderne Blasmusik, die von ausgewählten böhmischen Stücken, über den Happy-Sound von James Last, südländischen Rhythmen und verschiedenen Solos bis hin zur Popmusik reichte. Am Ende war auch das Wetter gnädig und hielt exakt bis zum letzten Stück. Für die Ramensteiner steht daher außer Frage, dass man sich im nächsten Jahr wieder um die Teilnahme in Giengen bewerben wird.

DSC_4413 WP_20160724_11_41_27_Pro WP_20160724_11_21_01_Pro WP_20160724_11_16_10_Pro WP_20160724_10_52_01_Pro DSC_4415

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.